Bechtle

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bechtle, Kunden

Einführung einer Unified Communication & Collaboration Lösung
Bechtle

Projektbeschreibung

Die Bechtle AG ist das größte IT-Systemhaus in Deutschland mit rund 70 Standorten in der D-A-CH-Region sowie Handelsgesellschaften in 14 europäischen Ländern. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist Neckarsulm in Baden-Württemberg. Im Jahr 2012 hat sich die Bechtle AG entschieden eine zentrale Unified Communication und Collaboration Lösung einzuführen um alle Mitarbeiter zentral- wie dezentral mit den gleichen Kommunikationsmitteln auszutauschen und die Kommunikation untereinander noch einfacher und effizienter zu gestalten. Da Bechtle selber Cisco Partner ist, war das Projektziel eine Cisco basierte Lösung einzuführen. Zunächst wurde im Rahmen eines Proof-of-Concepts die Gesamtlösung verifiziert und anschließend in der Produktion integriert.

Hans-Christian Harde unterstützte die Bechtle AG in allen Fragen des Designs, der Integration, der Konfiguration und den späteren Betrieb der Lösung.

Ergebnisse:

  • Entwicklung eines High- und Low-Level-Designs
  • Erstellung des globalen Dial-Plans
  • Durchführung eines Proof-of-Concepts
  • Anforderungsmanagement für die unterschiedlichen Business Bereiche
  • Stakeholder Management
  • Systemintegration von bestehenden Lösungen
  • Inbetriebnahme der Gesamtlösung